Anmelden

Regionaler Förderfonds

Insgesamt stellte die Sparkasse Jena-Saale-Holzland im vergangenen Jahr eine Fördersumme von rund 620.000 Euro zur Verfügung, die mehr als 220 regionalen Vereinen, Einrichtungen und Projekten zugute kamen. Zudem wurde ein jährlicher Förderfonds von 10.000 Euro eingerichtet. Daraus werden gemeinnützige Projekte gefördert, die den Austausch zwischen Jena und dem Saale-Holzland-Kreis zum Inhalt haben. Dabei soll das Miteinander zwischen Vereinen, Schulklassen und gemeinnützigen Einrichtungen im Vordergrund stehen. Aus dem Förderfonds werden Zuschüsse für Bildungsfahrten von Schulklassen, zum Beispiel für den Besuch von Museen in Jena und in Renthendorf, bereitgestellt. Aber auch gemeinsame Projekte von Vereinen aus Jena und dem Saale-Holzland-Kreis werden aus den Spendenmitteln des Fonds bezuschusst.

Breiten- und Nachwuchssport

3. Internationales Speerwurf-Meeting

Mit Unterstützung von Olympiasieger Thomas Röhler, der auch Markenbotschafter der Sparkasse Jena-Saale-Holzland ist, ließen sich Ende Juni 1.200 Zuschauer für das spannende Speerwurf-Event in derJenaer Oberaue begeistern. Die Erfolge der Athleten und ihre Vorbildwirkung für junge Nachwuchssportler sind auch Gründe dafür, die Jugendarbeit des LC Jena e. V. weiter zu fördern.

Erfolgreiche Volleyballer in Tröbnitz

Die Volleyballer des SV Tröbnitz 1923 e. V. konnten im Jahr 2018 auf zahlreiche Erfolge zurückblicken. Besonders das Team unserer Sparkassen-Filiale in Stadtroda freut sich mit dem Traditionsverein und förderte 2018 als langjähriger Partner die Jugendmannschaft mit neuen Trikots.

 

Bildung

Unterstützung für Schüler und Schulen

Als einer der größten Ausbilder der Region legen wir Wert auf eine gute Schulbildung und eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung von Schülern. In diesem Rahmen stellen wir den Pädagogen in Jena und im Saale-Holzland-Kreis kostenfreie Bildungsmaterialien, Lehrerkalender und Rechengeld zur Verfügung. Parallel dazu bieten wir Schulunterricht für Wirtschaftsthemen sowie Unternehmensführungen an. Erstmals förderten wir im Jahr 2018 zudem die Freizeit- und Hausaufgabenbetreuung für Schüler der Klassen 5 und 6 an drei Jenaer Schulen im Rahmen eines Pilotprojekts der Agentur „Teens Freetime“.

Abiturball mit Extra-Budget

Das bestandene Abi ist für Schüler ein schöner Grund zum Feiern, den wir unterstützen wollen! Deshalb können Schulklassen bei der Sparkasse Jena-Saale-Holzland bis zu 250 Euro als Zuschuss für ihren Abiball beantragen. 2018 wurden insgesamt sieben Feiern mit einer Gesamtsumme von 1.450 Euro gefördert, der Aufruf dazu erfolgte über Facebook. Auch 2019 wird das Angebot fortgeführt.

Familie und Soziales

Ein neuer Tourismus-„Leuchtturm“

Der Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e. V. hat im März 2018 den Marketing Award „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“ des Sparkassen-Tourismusbarometers für Ostdeutschland erhalten. Der Preis, der vom Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen vergeben wird, würdigt das Projekt „Thüringer Tischkultur“, das zum Entdecken regionaler Genuss-Spezialitäten einlädt. Durch die Partnerschaft zwischen der Sparkasse und dem Tourismusverband konnten bereits weitere regionale Projekte – wie die Umsetzung der App Freizeit(ver)führer JenaSaaleland – erfolgreich unterstützt werden.

Spielgeräte für die Jüngsten

In vielen Dörfern und Gemeinden gehört der Spielplatz zu den Orten, an denen sich alle Generationen treffen, sich wohlfühlen und miteinander ins Gespräch kommen können. Diese Orte wollen wir erhalten. Mit Hilfe der Sparkasse konnte 2018 die Neugestaltung der Spielplätze in Beulbar, Laasdorf und Wetzdorf realisiert werden. Zudem förderten wir aus Mitteln der PS-Lotterie der Thüringer Sparkassen neue Spielgeräte oder die Erneuerung der Außenanlagen in regionalen Kindergärten und Schulen.

Kunst- und Kulturförderung

Gemeinsame Kulturförderung

Der Botho-Graef-Kunstpreis der Stadt Jena ist 2018 dem Andenken an Eduard Rosenthal gewidmet, dem Autor der Verfassung des Freistaates Thüringen. Sieben renommierte Künstlerinnen und Künstler wurden ausgewählt, die unter Begleitung eines 20-köpfigen Kuratoriums in einem Wettbewerb ein dezentrales Denkmal für den bedeutenden Rechtswissenschaftler entwerfen sollen. Die Förderung des Preises für zeitgenössische Kunst ist ein Gemeinschaftsprojekt der Sparkasse Jena und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Konzertsommer in der Klosterkirche

Mehr als 2.600 begeisterte Besucher weilten 2018 in Thalbürgel zum 46. Konzertsommer. Das erfolgreiche Kulturevent wird traditionell gemeinsam durch die Sparkasse Jena-Saale-Holzland und die Sparkassenstiftung Hessen-Thüringen gefördert und hat eine Leuchtturm-Funktion für den Saale-Holzland-Kreis.

Wirtschaftsförderung und Existenzgründung

Neue Start Up-Strategien

Im November 2018 lud die Sparkasse Jena-Saale-Holzland regionale Firmenkunden zu einem Martinsgansessen ein. Der Vorstand der Sparkasse nutzte den Abend, um den rund 130 Gästen seine neue Strategie für die Unterstützung von Existenzgründern vorzustellen. Als Referenten für dieses sehr bedeutsame und zukunftsweisende Thema konnten wir Prof. Dr. med. Niels C. Riedemann (CEO InflaRx N.V.), Eugen Ermantraut (CEO BLINK AG) sowie Martin Fischer (ehem. Vorstandsvorsitzenderder Sparkasse) gewinnen.

Finanzierungspartner für Existenzgründer

Gleich vier innovative medizin- und biotechnische Start-Up-Unternehmen aus Jena gehören zu den Gründern, die die Sparkasse Jena-Saale-Holzland 2018 mit Beteiligungskapital unterstützt hat: die SmartDyLivery GmbH, die Nanopartikel für lebensrettende Therapien herstellt, die Redwave Medical GmbH mit ihrer App zur Messung des arteriellen Blutdrucks, die devie medical GmbH, die eine Herzklappenprothese mit Antibiotikaversorgung entwickelt hat und die TrophoSYS GmbH, die einen nachhaltigen Beitrag zur geschlechterspezifischen Zucht von Nutztieren leistet. Investitionen wie diese sind ein wichtiger Beitrag zur Wirtschaftsförderung in unserer Region, mit der wir auch künftig weitere Unternehmensgründungen fördern und damit neue Arbeitsplätze schaffen wollen.

 Cookie Branding
i